News

13.05.2024

FILMFÖRDERUNG VERSTEHEN UND ERFOLGREICH BEANTRAGEN - EIN AKTUELLER LEITFADEN ZUR PRODUKTIONSFÖRDERUNG AUS DEUTSCHLAND

Ohne Filmförderung lassen sich Filme in Deutschland kaum finanzieren. Um die maximale Fördersumme für ein Projekt zu realisieren, sind grundlegende und aktuelle Kenntnisse über das deutsche Filmfördersystem Voraussetzung. Denn die verschiedenen Fördermittel aus Land, Bund und Europa müssen nicht nur erfolgreich beantragt, sondern auch bestmöglich kombiniert und fehlerfrei abgewickelt werden.

30.04.2024

Aktuelles Seminar im Rahmen der Kulturberatung Hessen

AUFTRAGSABWICKLUNG – SELBSTÄNDIGKEIT – SOZIALSTATUSVERFAHREN Der Dschungel von Gagen, Pflichten und Verträgen Online-Seminar der Initiative Hessen Film in Kooperation mit dem Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) am Samstag, 27.7.2024 von 11 bis 18 Uhr Alle Informationen zu den Seminaren im Rahmen der Kulturberatung finden Sie hier: https://kulturberatung-hessen.de/seminare Weitere Informationen zur Kulturberatung Hessen finden Sie unter www.kulturberatung-hessen.de/beratung/film-und-medien

25.04.2024

„Das Filmhaus Gerippte“ geht 2024 an den Kurzfilm DIE NACKTE WAHRHEIT von Lena Grobusch.

Lena Grobusch gewinnt mit ihrem Kurzfilm DIE NACKTE WAHRHEIT den Filmhaus-Nachwuchspreis „Das Filmhaus-Gerippte“ 2024. Im Rahmen des regionalen Kurzfilm-Wettbewerbs des Lichter Filmfest Frankfurt International wurde der Preis im Rahmen der Preisverleihung am Sonntag, 21. April im Lichter-Festivalzentrum Massif Arts zum zweiten Mal vergeben.

22.04.2024

Seminarprogramm Frühjahr / Sommer 2024 veröffentlicht – Anmeldungen ab sofort möglich!

Das Filmhaus-Seminarprogramm für Frühjahr / Sommer 2024 ist unter www.filmhaus-frankfurt.de/seminare veröffentlicht und Anmeldungen für die nächsten Seminare, Infoveranstaltungen und Workshops sind ab sofort möglich! Im ersten Halbjahr 2024 widmen wir uns unter anderem - KI-Prompts - Antragstellung Hessen Film & Medien - Abrechnung PwC - Entwicklung und Verkauf fiktionaler Stoffe - Regieassistenz - Script – Continuity - Virtual Production - Postproduktion - Schreibwerkstatt und weiteren Themen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

04.04.2024

Nächstes FILM & MEDIA MEETUP LIVE am 19. April – Eintritt frei!

Am Freitag, 19. April, von 17.30 bis 19.00 Uhr kann man in lockerer Runde die regionale Film- und Kreativszene kennenlernen, sich mit anderen Filmschaffenden über Projekte austauschen, Kontakte knüpfen oder einfach mal hören, was aktuell so läuft. Eintritt, Getränke und Snacks sind frei!

21.12.2023

GRIP 68 online veröffentlicht

Die 68. Ausgabe der Filmhaus-Zeitschrift GRIP ist online veröffentlicht! Schon jetzt können alle Beiträge der GRIP 68, die im Januar an die Abonnent*innen verschickt wird, online gelesen werden. Wir wünschen eine spannende Lektüre!

15.11.2023

"Das Filmhaus Gerippte" 2024

Das Filmhaus Frankfurt vergibt im Rahmen des regionalen Kurzfilmwettbewerbs bereits zum zweiten Mal das „Filmhaus-Gerippte“, ein Preis zur gezielten Förderung des talentierten Nachwuchses.

12.07.2023

GRIP 67: Artikel online veröffentlicht

Auf der Filmhaus-Website sind alle Artikel der GRIP 67 veröffentlicht.

11.07.2023

Seminarprogramm 2. Halbjahr 2023 veröffentlicht

Unser Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2023 mit zahlreichen Angeboten ist veröffentlicht. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

19.06.2023

Filmhaus KI-Panel im Rahmen der Creative Week 2023

KI als Kreativpartner im Film: Chancen und Herausforderungen aus regionaler Perspektive

23.04.2023

„Das Filmhaus-Gerippte“ geht 2023 an den Kurzfilm ZWISCHEN UNS BEIDEN von Benjamin Kessler

Benjamin Kessler gewinnt mit seinem Kurzfilm ZWISCHEN UNS BEIDEN den Filmhaus-Nachwuchspreis „Das Filmhaus-Gerippte“ 2023. Im Rahmen des regionalen Kurzfilm-Wettbewerbs des Lichter Filmfest Frankfurt International wurde der Preis im Rahmen der Preisverleihung am Sonntag, 23. April im Lichter-Festivalzentrum Massif Central erstmals vergeben.

24.03.2023

Die Frankfurter Festhalle: Ein Ort der Erinnerung?

Filmvorführungen, Lesung und Diskussion im Kino Cínéma. Die Debatte um den untersagten Auftritt des Musikers Roger Waters in Frankfurt am Main nehmen das Filmhaus Frankfurt und die Deutsch-Israelische Gesellschaft zum Anlass, den Blick auf den avisierten Veranstaltungsort zu richten: Die Frankfurter Festhalle, die während der Novemberpogrome 1938 als Sammelstelle für tausende Juden diente, die von dort in die Konzentrationslager Buchenwald und Dachau deportiert wurden.

05.12.2022

Filmgespräch „Filme produzieren in Frankfurt damals und heute“ auf YouTube

Anlässlich der ersten Ausgabe von FRANKFURT SCHAUT EINEN FILM am 30. Oktober 2022 mit Doris Dörries Frankfurt-Krimi HAPPY BIRTHDAY, TÜRKE! (1992) widmete sich das Filmhaus Frankfurt dem Thema „Filmproduktion in Frankfurt damals und heute“ und lud im Anschluss an die Filmvorführung in den Harmonie Kinos zu einem Filmgespräch mit dem Produzenten Gerd Huber (Cobra Film) und dem Frankfurter Autor und Regisseur Enkelejd Lluca (behind the screens) ein.

28.11.2022

visionale-Gewinnerfilme in der Mediathek Hessen

Die visionale-Gewinnerfilme sind in der Mediathek www.mediathek-hessen.de (Suche nach „visionale“) abrufbar!

07.11.2022

Hessischer Film- und Kinopreis

Der Hessische Film- und Kinopreis 2022 wurde Ende November in drei Veranstaltungen in Kinos in Bad Nauheim, Kassel und Frankfurt vergeben.