Filmland Hessen 1 / 2011

01.05.2011

Hessische Rundfunk Filmforderung (HFF-hr)

Geförderte Projekte aus der Sitzung vom März 2011 mit einer Gesamtsumme von 360.500 Euro

Von Redaktion

PRODUKTION / SPIELFILM
Wolfskinder
Antragsteller: Zum Goldenen Lamm Filmproduktion
Regie: Rick Ostermann
Fördersumme: 50.000 Euro
Drei Zimmer, Küche, Bad
Antragsteller: teamWorx Television & Film GmbH
Regie: Dietrich Brüggemann
Fördersumme: 70.000 Euro
Und dann war alles still
Antragsteller: Osiris Media Filmproduktion 2 GmbH
Regie: Pola Beck
Fördersumme: 50.000 Euro

PRODUKTION / DOKUMENTARFILM
Vergiss mein nicht
Antragsteller: Lichtblick Media GmbH, Martin Heisler
Regie: David Sieveking
Fördersumme: 20.000 Euro
Yallah! Underground
Antragsteller: Farid Eslam
Regie: Farid Eslam
Fördersumme: 10.000 Euro
Zwei Mutter, drei Sohne - oder: Die Kunst, normal zu leben
Antragsteller: Stoked Film GmbH
Regie: Annette Ernst
Fördersumme: 40.000 Euro
Ein neues Nepal
Antragsteller: Bimal Bista
Regie: Bimal Bista
Fördersumme: 5.000 Euro

PRODUKTION / KURZSPIELFILM
Meine Beschneidung
Antragsteller: UA Filmproduktion Uludag & Ahrens GbR
Regie: Arne Ahrens
Fördersumme: 10.000 Euro
Kurz vor 12
Antragsteller: Tim Dünschede
Regie: Tim Dünschede
Fördersumme: 8.000 Euro

PRODUKTION / ANIMATIONSFILM
Der Blinde und sein Bruder
Antragsteller: Julian Vavrovsky
Regie: Julian Vavrovsky
Fördersumme: 4.500 Euro
From Dad to Son
Antragsteller: Nils Knoblich
Regie: Nils Knoblich
Fördersumme: 7.000 Euro
Frau Fuchs
Antragsteller: Kun Jia
Regie: Kun Jia
Fördersumme: 5.500 Euro

PRODUKTION / EXPERIMENTALFILM
Kassler mit Kraut
Antragsteller: Benjamin Brix, Felix Ott
Regie: Benjamin Brix, Felix Ott
Fördersumme: 6.000 Euro

PRODUKTIONSVORBER. / DOKUMENTARFILM
Unruhestand
Antragsteller: Sehstern Filmproduktion
Regie: Gregor Eppinger
Fördersumme: 10.000 Euro
Büchner
Antragsteller: Avanti-Film
Regie: Christoph Schuch
Fördersumme: 5.000 Euro
Quoten-Kanaken - die Geschichte einer Jugendbande
Antragsteller: Andrea Stevens
Regie: Andrea Stevens
Fördersumme: 3.500 Euro
Isabel
Antragsteller: Gruppe ISKA e.V.
Fördersumme: 3.000 Euro
dis connected
Antragsteller: strandfilm Produktions GmbH
Regie: Dirk Manthey
Fördersumme: 7.500 Euro
Was geht mich der Holocaust an!?
Antragsteller: Christine Rütten
Regie: Christine Rütten
Fördersumme: 5.000 Euro
Die Reise ins Nicht-Ich
Antragsteller: Henning Burk
Regie: Henning Burk
Fördersumme: 15.000 Euro

VERLEIH/VERTRIEB / DOKUMENTARFILM
Joschka und Herr Fischer
Antragsteller: X Verleih AG
Regie: Pepe Danquart
Fördersumme: 15.000 Euro
Frank Wolff: Mein blaues Cello
Antragsteller: Paolo-Film
Regie: Wolfgang Würker
Fördersumme: 7.500 Euro

SONSTIGES
Dokumentarfilm und Gesprach
Antragsteller: Kino im Theater / Naxoshalle Frankfurt
Fördersumme: 3.000 Euro

Kategorie: Fördermitteilung

Schlagworte: Filmförderung, TV/Rundfunk, Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm, Animation, Experimentalfilm

Artikel im PDF aufrufen