Wir helfen Ihnen Ihre Visionen zu verwirklichen!

W17 Originaltongestaltung

Termin: Fr, 06.05.2022, 15:00 Uhr bis So, 08.05.2022, 20:00 Uhr
Ort: Filmhaus Frankfurt
Leitung: Eick Hoemann, Originaltonmeister
Teilnahmegebühr: 150,00 €
Schriftliche Anmeldung bis zum: 04.05.2022

Für alle Präsenzveranstaltungen gilt die 2G Regel. Impf- oder Genesenennachweis bitte zu den Veranstaltungen mitbringen.

Kategorien:
Anfänger, Fortgeschrittene

Der Workshop Originaltongestaltung widmet sich praxisbezogen den technischen und gestalterischen Aspekten der Tonaufnahme bei Filmproduktionen. Zunächst gibt es theoretische Einführungen, Erklärungen zu den Geräten und Hörübungen, bevor in Gruppen die Aufnahmepraxis mit dem gestellten Equipment vermittelt wird.

Inhalte Freitag (15 bis 20 Uhr):
Einführung und Theorie:
Berufsfelder, kurze Geschichte • Akustik, Aufnahme- und Übertragungstechnik • Geräte synchronisieren • Routing, Aussteuerung, Referenzpegel, Headroom • Störquellen minimieren, Schalldämmung • O-Ton Module • Signalketten • Organisation und Kommunikation am Set und bei der (Post)Produktion

Gerätelehre:
Funktion, Haptik, Steckverbindungen, Kabel • Angeltechniken, Funkmikros verstecken • Hörübungen nach R. Murray Schafer (innen /außen)

Inhalte Samstag / Sonntag (jeweils 10 bis 20 Uhr):
Aufnahmepraxis:
Tonaufnahmen innen/außen • Gruppenarbeit (Hörspiel) • Import in Audioprogramm (Audacity), A/B Schnitt, Schnellmischung • Export der Töne / Kurzhörspiele als Stereomix

Der Workshop richtet sich an Amateure und Fortgeschrittene im Bereich Video- und Filmproduktion, die ihre Fähigkeiten in der Tonaufnahme verbessern wollen.

EICK HOEMANN lebt und arbeitet in Frankfurt als Originaltonmeister für Dokumentarfilm, Spielfilm und Werbung. Für Filmproduktionen ist er lokal und weltweit unterwegs – Ton unter anderem für PLASTIC PLANET, GENERATION WEALTH, BULB FICTION, THE GREEN LIE, EIN FALL FÜR 2 / DER STAATSANWALT, HEIMAT 3.
Selbständig seit 1997 (kintopprecording.de). Seit 2009 unterrichtet er auch als freier Dozent Audio an der Ostfalia Hochschule in Salzgitter. 1991 Dipl. Des. (AV), Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, Filmklasse Herbst/Breitenstein.

Teilnahmegebühr für Studierende: EURO 120,--
Bitte Hochschule unter "Bemerkungen" angeben.

max. Teilnehmer*innenzahl: 9

Gerne verweisen wir auf die Weiterbildungsförderung im Rahmen des Programms >>Hessen STEP<<
Anträge für verschiedene Angebote können kumuliert werden.
Unseren Seminarfolder mit allen Veranstaltungen für Frühjahr / Sommer 2022 finden Sie >>hier<<

Nachdem Sie die Anmeldung losgeschickt haben, erhalten Sie binnen zwei Werktagen von uns eine Bestätigung per Mail. Die Rechnung für die Infoveranstaltung / das Seminar oder den Workshop schicken wir Ihnen ca. eine Woche vor Beginn der Veranstaltung ebenfalls per Mail zu. Sollten Sie von uns keine Mails erhalten, prüfen Sie bitte, ob Ihr Posteingangskonto eventuell zu voll ist oder ob unsere Mails versehentlich in Ihren Spam-Ordner geleitet wurden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch unter 069/13379994 zu Verfügung.

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Fotodokumentation

Mit Bescheinigung des Regierungspräsidium Darmstadt vom 29. März 2021 ist das Filmhaus Frankfurt mit seinem Seminarprogramm als berufsbildende Einrichtung anerkannt (§ 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz).
Dieses Angebot ist Teil des Lehrgangs „Technik & Postproduktion“.


Anmeldung für das Seminar