Wir helfen Ihnen Ihre Visionen zu verwirklichen!

S91 Doku-Telling: Wie man aus einem spannenden Thema einen spannenden Film macht

Termin: Fr, 10.05.2019, 18:00 Uhr bis So, 12.05.2019, 18:00 Uhr
Ort: Filmhaus Frankfurt
Leitung: Christopher Janssen
Teilnahmegebühr: 150,00 €
Schriftliche Anmeldung bis zum: 03.05.2019

Ein gutes Thema ist die wichtigste Voraussetzung - doch wie macht man einen spannend erzählten Film daraus, den das Publikum auch sehen will? Und woher weiß ich überhaupt, ob mein Thema spannend ist?



Ausgehend von der ersten Idee zu einem Film verfolgt das Seminar den Weg eines Stoffes und seiner Dramaturgie bis zur filmischen Umsetzung. Anhand von Ausschnitt-Analysen und Filmbeispielen, die vom Drei-Minüter bis zur Kinoproduktion reichen, werden grundlegende dramaturgische Erzähl-Aspekte herausgearbeitet, die für alle Formate gültig sind. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Tools an die Hand zu geben, mit denen sie erzählerische Schwächen und Potenziale von Stoffen erkennen und die gewonnenen Erkenntnisse für die weitere Stoffentwicklung nutzen können. Doku-Telling richtet sich an Anfänger wie auch Fortgeschrittene im dokumentarischen Story-Telling, die vielleicht schon mit Erzähl-Modellen wie der 3-Akt-Struktur oder Heldenreise arbeiten, dabei aber an Grenzen der Anwendbarkeit stoßen.



Anmerkung: Eine Diskussion von Stoff-Ideen der Teilnehmer ist in gewissem Umfang möglich, müsste aber bis zwei Wochen vor Seminar-Beginn mit dem Seminar-Leiter abgesprochen werden.




Christopher Janssen, studierter Geisteswissenschaftler und IHK Fiction-Producer, arbeitet seit den 90er Jahren fürs Fernsehen - dies als Autor, Producer und schließlich TV-Redakteur. Daneben arbeitete er lange Jahre als Hörspiel- und Feature-Autor im Hörfunk, sowie als Autor und Regisseur in der Film-Synchronisation. Seit 2017 ist er Redakteur der neu gegründeten Redaktion Kultur und Musik ARTE beim ZDF.




Gruppen ab 3 Personen EURO 120,--








Anmeldung für das Seminar