Wir helfen Ihnen Ihre Visionen zu verwirklichen!

Filmhaus – In eigener Sache: Wechsel im Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des Filmhaus Frankfurt am 28. Juni 2021 ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Sowohl Erika Surat Andersen, die dem Vorstand zehn Jahre angehörte und sich verstärkt ihrer Lehrtätigkeit an der HfG, der Hochschule Darmstadt und auf dem Media Campus Dieburg sowie ihren Projekten als Autorin und Regisseurin widmen möchte, als auch Robert Malzahn, der dem Vorstand 15 Jahre angehörte und mittlerweile hauptberuflich beim hr als Produktionsleiter tätig ist, haben sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Neu gewählt wurden die beiden Filmhaus-Mitglieder Andrea Simml und Yvonne Wassong, im Amt bestätigt wurde Rechtsanwalt Guido Hettinger. Simml ist langjährige kaufmännische Geschäftsführerin von Neopol Film und zukünftig dritte Gesellschafterin der Firma als GmbH. Wassong war lange als Location Scout tätig; sie arbeitet jetzt als Junior Producerin bei der U5 Filmproduktion und hat kürzlich ein Studium an der BAF in München zur Fiction Producerin abgeschlossen. Beide sind eng in der lokalen Filmszene vernetzt und wollen diese aktiv stärken. Die Geschäftsstelle bedankt sich für das langjährige ehrenamtliche Engagement der beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder. Erika und Robert, wir wünschen Euch für Eure berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute! 

GRIP 64 Titel