WILLKOMMEN BEI

FILMHAUS FRANKFURT

Filmhaus Frankfurt e.V. fördert seit 30 Jahren in Frankfurt am Main die lokale Filmszene mit kostengünstigen Seminaren, Technikverleih sowie Beratung, Information und Vernetzung.
Der gemeinnützige Verein wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main.

Aktuelles

21.12.2022

GRIP 66: Artikel online veröffentlicht

Auf der Filmhaus-Website sind alle Artikel der GRIP 66 veröffentlicht.

19.12.2022

Seminarprogramm 1. Halbjahr 2023 veröffentlicht

Unser Seminarprogramm für das erste Halbjahr 2023 mit zahlreichen Angeboten ist veröffentlicht. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

05.12.2022

Filmgespräch „Filme produzieren in Frankfurt damals und heute“ auf YouTube

Anlässlich der ersten Ausgabe von FRANKFURT SCHAUT EINEN FILM am 30. Oktober 2022 mit Doris Dörries Frankfurt-Krimi HAPPY BIRTHDAY, TÜRKE! (1992) widmete sich das Filmhaus Frankfurt dem Thema „Filmproduktion in Frankfurt damals und heute“ und lud im Anschluss an die Filmvorführung in den Harmonie Kinos zu einem Filmgespräch mit dem Produzenten Gerd Huber (Cobra Film) und dem Frankfurter Autor und Regisseur Enkelejd Lluca (behind the screens) ein.

Seminare

3
Februar

Workshop

LICHTGESTALTUNG IN DER PRAXIS

Der Workshop widmet sich den technischen und gestalterischen Aspekten des Lichtsetzens bei Film- und Videoaufnahmen. Er orientiert sich in erster Linie an Problemstellungen aus der Praxis.

11
Februar

Infoveranstaltung

ARBEITEN IM UND FÜR DAS FERNSEHSPIEL

Was liegt im Verantwortungsbereich eines/einer Redakteurin? Wie findet man als Kreative*r den richtigen Sender bzw. den/die richtige/n Redakteur*in?

25
Februar

Infoveranstaltung

FILMFÖRDERUNG LEICHT ERKLÄRT – ANTRÄGE STELLEN IM NACHWUCHSBEREICH BEI DER HESSENFILM UND MEDIEN

Du hast eine tolle Idee für ein Filmprojekt, jedoch fehlen dir die finanziellen Mittel, um dein Vorhaben umzusetzen? Als regionale Filmförderung kann dir die HessenFilm und Medien (HFM) bei der Finanzierung deines Projekts helfen.

Spotlight